Ave Pildas – Star Struck (signiert)

56,00 

Deadbeat Club 2022

KÜNFTIGE VERANSTALTUNG MIT AVE PILDAS BEI BILDBAND BERLIN 17. November 2022

“Hollywood Boulevard, Walk of Fame, 1970er Jahre. Sie waren da, mit Ihrer Kamera, mit Ihrer Liebe zum Leben und zu den Menschen. Es scheint, als hätten Sie den Bürgersteig in eine kleine Bühne verwandelt, und jeder kam für ein kurzes Vorsprechen. Einige wollten berühmt werden, anderen reichte eine Statistenrolle, die meisten freuten sich einfach, dich zu sehen.”

So schreibt David Campany über die Bilder in Star Struck, der ersten Monografie des legendären Ave Pildas seit mehr als 40 Jahren. Pildas hat diese Fotos an dem vielleicht berühmtesten der vielen berühmten Orte in Los Angeles gemacht – allerdings zu einer Zeit (zwischen 1972 und 1975), als Hollywood noch eher ein Viertel war und eine raue Vielfalt die Norm war.

In Pildas’ großzügiger und sanfter Sichtweise ist jeder ein A-Promi. Und er muss es wissen: Billie Holiday, John Coltrane und Velvet Underground haben ihm schon vor der Kamera gestanden. Pildas bringt den normalen Leuten auf der Straße die gleiche freudige Disziplin entgegen wie bei seiner bekannten Arbeit für das DownBeat Magazine und Capitol Records.

Das Schönste und Verführerischste an Star Struck ist, dass man nicht weiß, ob sich der Titel auf die Menschen bezieht, denen Ave Pildas auf dem Hollywood Boulevard begegnet ist, oder auf den Fotografen selbst.

Vorrätig