Paul Graham – Beyond Caring (signiert)

55,00 

MACK – 2021

Paul Grahams renommierte Serie “Beyond Caring”, die 1985 selbst veröffentlicht wurde, wurde in den Warteräumen und Korridoren der Büros für soziale Sicherheit und Arbeitslosigkeit in ganz Großbritannien gedreht und dokumentiert die langen Wartezeiten, Warteschlangen und schlechten Bedingungen eines überlasteten Systems. eine kraftvolle Serie von Fotografien zu produzieren, die die Not der Menschen vermitteln. Grahams Fotos wurden diskret aufgenommen, normalerweise ohne durch die Kamera zu schauen, was zu einer räumlichen Desorientierung führte, die die nicht festgemachte Not der schutzbedürftigen Bürger betonte. Die Arbeit schockierte viele bei ihrer Veröffentlichung – führende Magnum-Fotografen waren empört über die Verwendung von Farbe in einem klassischen Dokumentarfilmthema, während andere feierten, wie sie die Welt des Aktivismus und der Kunst überspannte (sie wurde sowohl auf Gewerkschaftskonferenzen als auch im Museum of Modern ausgestellt Kunst, New York). Graham schmiedete eine neue Form engagierter Fotografie, indem er Elemente aus sozialem Dokumentarfilm, „neuer Farbe“ und Reportage mischte, um ein beeindruckendes Werk zu schaffen, das bis heute Bestand hat. Seit ihrer Entstehung im Jahr 1984 sind viele Jahrzehnte vergangen, aber diese Bilder haben nicht nur an fotografischer Bedeutung zugenommen, sondern sind auch ein einzigartiger historischer Bericht über die Arbeitslosenkrise Mitte der 1980er Jahre in Großbritannien.

Vorrätig