Nick Waplington – Anaglypta 1980-2020

55,00 

Jesus Blue – 2020

Erstausgabe von 1000 Exemplaren

512 bisher unveröffentlichte Fotografien,
entstanden über drei Kontinente und vier Jahrzehnte

„1979 … Benzinstreiks, Müllberge auf der Straße, es fühlte sich an wie das Ende der Zeiten, zumindest das Ende meiner Kindheit. Als wir während der sechswöchigen Schulschließung in meinem Schlafzimmer zu den Geräuschen von Joy Division und dem Clash tanzten, sah ich diesen Zusammenbruch nur als eine positive Sache, Konzerte und Skateparks für mich statt zu lernen, ich liebte es. Als das Jahr in das neue Jahrzehnt überging, war ich 1980 14 Jahre alt und irgendwie bekam ich meine erste Kamera in die Hände. Es verschaffte mir einen Platz in der Do-it-yourself-Bewegung der Post-Punk-Generation. Ich konnte überall Fotos machen und sie mit Freunden teilen und versuchen, ein paar davon in lokale Fanzines zu bekommen. Das war das Ziel, Fanzine-Fotograf damals im Jahr 1980 im Alter von 14 Jahren. Als die Jahre fortschritten und Punk von Elektro, Hip Hop und dann House-Musik die ganze Nacht abgelöst wurde, trug ich die Kamera immer bei mir. Ohne über die langfristigen Folgen nachzudenken, begann ich langsam aber sicher, ein Archiv der Zeit, meiner Zeit, aufzubauen. Die Musik, die ich liebte, wurde zu einem Tor zu Kunst und Politik und führte mich schließlich zur Kunsthochschule. Von da an wurde das Bedürfnis, etwas zu finden, wozu man gehört, zu einer Besessenheit und dann zu einem Leben. Immer die Kamera, immer die Menschen … also ist dieses Buch der erste Teil einer kreuz und quer verlaufenden, nichtlinearen Reise durch diese 40 Jahre, wobei ich die Bilder, die ich „unterwegs“ gemacht habe, gemischt mit einer Reihe kleinerer Projekte verwende, die nie das Licht der Welt erblickt haben. Plus-Projekte für Kunstforen und ausschließlich auf Galerien basierende Arbeiten. . Ich hoffe, Sie genießen das Abenteuer in Bildern so sehr wie ich, als ich sie gemacht habe. Oh und Anaglypta … es ist, was immer du willst.“ Nick Waplington

Vorrätig