Luke Stettner – History Database

40,00 

SPBH 2016

Es gibt keine einheitliche Interpretation der History Database. Anhand von Hunderten von gefundenen und produzierten Fotografien, Zeichnungen, Kopien und Piktogrammen untersucht das Buch Vorstellungen von Sterblichkeit, die Zeitmessung (durch die Bildung und Erosion von Körpern und Geologie) sowie die Technologie und Verbreitung von Bildern. Seine Bildsprache ist zersplittert: Eine Hand greift über die Wand eines zerkratzten Felsens, ISIS-Bomber zerstören den Tempel von Bel, ein langer Schatten fällt schräg über ein altes Grab. History Database ist eine Abhandlung über kulturelle, körperliche und akademische Bewahrung und Zerstörung und fragt: Was bleibt zurück, nachdem Körper verschwunden sind?

Vorrätig