Jana Sophia Nolle – Living Room (signiert)

48,00 

Kerber Verlag – 2020

Jana Sophia Nolles Living Room ist eine konzeptionelle Fotostudie, die temporäre Obdachlosenunterkünfte dokumentiert, die in verschiedenen Wohnzimmern von San Francisco nachgebaut wurden. Der Künstler arbeitete eng mit unbewohnten Personen zusammen, um ihre improvisierten Behausungen zu verstehen, und wandte sich anschließend an wohlhabende Menschen, um diese Unterkünfte in ihren Häusern zu rekonstruieren und zu fotografieren. Während Nolle ein ästhetisch eindringliches fotografisches „Inventar, eine Typologie improvisierter Wohnungen, die ihre verschiedenen Attribute katalogisiert“ bildet, konfrontieren ihre Fotografien die drängende gesellschaftspolitische Dichotomie des kostbarsten und des prekärsten Lebens.

 

Vorrätig