Emma Phillips – Send me a Lullaby

48,00 

Perimeter Editions 2021

Send me a lullaby ist ein Liebesbrief an eine Stadt im Umbruch, entstanden in einer Zeit des urbanen Wandels und der globalen Umwälzungen. Emma Phillips wurde von Photo Australia beauftragt, im Vorfeld des PHOTO 2021 International Festival of Photography ein fotografisches Porträt von Melbourne zu erstellen. Das daraus resultierende Projekt ist eine Reflexion über Verbindung, Navigation und Zeit sowie über die sich ständig verändernde Beziehung zwischen Menschen und Orten.

Phillips’ Fotografien befassen sich mit dem städtischen, häuslichen und psychologischen Raum. In diese Serie sind Porträts von Menschen eingeflochten, denen Phillips in Melbourne begegnet ist. Sie zeigen eine lebendige, atmende Stadt, wie sie auf die Folgen von Buschbränden und einer Pandemie reagiert. Diese unterschiedlichen Fotografien, die zu verschiedenen Jahreszeiten aufgenommen wurden, konstruieren einen Dialog zwischen einigen Bestandteilen der Stadt – Häusern, Geschäften, Parks, Straßen – und archäologischen Objekten aus dem Untergrund der Stadt, die unzählige Geschichten zum Aufdecken und Erzählen bieten.

Vorrätig