Silke Helmerdig – Straßenzeichnungen (signiert)

€16,00
Ex Pose Verlag 2012 \N \nGehwege und Straßen sind mit Schildern aller Art übersät, oft zur Verkehrsregelung oder zur Kennzeichnung von Tiefbauarbeiten. Im Konglomerat aus Linien, Flächen und Chiffren findet Silke Helmerdig in konzentrierten Ausschnitten, die alles Anekdotische meiden, Kurven und Kritzeleien, die nur als direkter künstlerischer Ausdruck denkbar sind. Klee, Twombly und Tapies grüßen aus der Ferne, doch diese Zeilen wahren ihre Anonymität und werden durch die Vorstellungskraft des Betrachters zu Bildern. Der Strand liegt zwar unter dem Bürgersteig, aber es gibt Schilder, die auf namenlose poetische Welten hinweisen.