Evelyn Hofer – Dublin

€58,00

Steidl 2023

Erste Ausgabe

Text von Hugo Hamilton

152 Seiten, 77 Abbildungen

Hardcover / Leinen 21,5 x 28 cm Englisch

Ausgangspunkt dieses Buches ist Evelyn Hofers Dublin: A Portrait , das einen ausführlichen Essay von VS Pritchett und Fotos von Hofer enthält und sich bei seiner Erstveröffentlichung 1967 großer Beliebtheit erfreute. Dublin: A Portrait ist ein Beispiel für Hofers vielleicht bedeutendstes Werk, ihre Stadtporträts: Bücher, die neben ihren in sich geschlossenen visuellen Essays mit eigenen Erzählungen ausführliche Prosatexte renommierter Autoren präsentieren. Dublin: A Portrait war das letzte Buch, das in dieser renommierten Reihe veröffentlicht wurde.

Im Mittelpunkt des neu konzipierten Dublin stehen die Fotos, die Hofer 1965 und 1966 im Auftrag des Verlags Harper & Row gemacht hat. In Dublin richtete Hofer ihre Kamera immer wieder auf Sehenswürdigkeiten der Stadt, vor allem aber auf die Menschen, die ihr Wesen ausmachten. Sie schuf zahlreiche Porträts – seien es Schriftsteller und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens oder unbekannte Menschen auf der Straße. Ihre Porträts zeugen von einer intensiven, respektvollen Auseinandersetzung mit ihren Motiven, die als gleichberechtigte Partner am Prozess des Fotografierens teilnehmen.